Vortrag: Wie lernt der Hund?!

Ein Hund lernt durch Wiederholung und ich ihn belohne, wenn er das macht, was ich ihm sage.

Wenn es nur so einfach wäre!

Ja, ein Hund lernt durch Wiederholungen von Übungen, das ist nicht völlig falsch, aber das alleine ist es leider nicht. Auch das wie, wann und womit ich ihn belohne, spielt für den Lernerfolg eine Rolle! Im Durschnitt braucht ein Hund drei Wiederholungen, damit er merkt, dass es etwas miteinander zutun hat.

Die Lerntheorien

Man hört immer wieder von den „modernen Methoden“ des Hundetraining, gemeint ist in diesem Zusammenhang in der Regel folgendes:

Die klassische Konditionierung

Die operante Konditionierung

Die positive Belohnung

Die negative Belohnung

Die positive Strafe

Die negative Strafe

Oft als einzelne Bereiche propagiert und als Wunderheilung angeboten. Tatsächlich ist es, aber so das diese Bereiche in der Praxis, also außerhalb von Laborsituationen, miteinander verschwimmen. Und doch machen wir uns alle diese Lerngesetze, sehr oft sogar unbewusst, zu nutze. So schön die Arbeit mit reiner positiver Belohnung auch ist, ist es dem Lebewesen Hund gegenüber nicht fair keine Grenzen zu setzten. Grenzen setzen bedeutet in keinem Augenblick Gewalt auszuüben!!! Doch genau das wird immer direkt angenommen, wenn es um aversive Methoden geht. Aber auch dieses Thema gehört dazu, wenn man sich mit der Thematik „Wie lernt der Hund“ auseinander setzt und sich wirklich dafür interessiert.  

Die Sache mit der Umsetzung

Wir Menschen verkopfen, vieles gerade dann, wenn wir es besonders gut machen wollen. Mit den besten Absichten treten wir vom einen Fettnäpfchen in das nächste und zweifeln dann nicht selten an uns selbst und unseren Fähigkeiten.

Wir werden Dir zeigen, wie du mit Deinem Hund, unter Beachtung der Lerngesetze, spielerisch und vor allem mit Spaß Deine Ziele erreichst. Dir und Deinem Hund wird das Training wieder richtig leicht von der Hand gehen und Du wirst merken, welche gewaltigen Fortschritte Du in Deinem Hundetraining erzielst, wenn Du weißt worauf Du achten solltest.  

Jetzt bist Du schon ganz gespannt, wie das genau aussieht? Dann melde Dich gleich für unseren nächsten „Wie lernt der Hund“ Workshop an!

Wir freuen uns auf Dich und Deinen Hund!

  • Mittwoch, 05.02.2020

Die Abendvorträge finden immer von 18:00 – ca. 20:00 Uhr statt.

Die Abendvorträge finden in dem Vereinsheim des PSG Auerbach 1570 e.V. (Schützenverein) statt.

Die genaue Adresse senden wir Dir nach Erhalt Deiner Anmeldung zu.

20,00 € pro Teilnehmer

Weitere interessante Angebote:

Welpen spielen
Welpengruppe
Frage und Aussage
Workshop / Vortrag: Kommunikation Mensch - Hund
Der "besondere" Hundespaziergang
Workshop: Spürhundetraining
Menü schließen